Aktuell informiert.

Kategorie: Baurecht, Wohnungseigentumsrecht

07.04.2020 – BGH: Abnahme des Gemeinschaftseigentums

Die Frage, ob Gemeinschaftseigentum abgenommen wurde oder nicht, ist sehr bedeutsam. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf den Beginn des Laufens der Verjährungsfrist für Mängelrechte. Wurde die Abnahme erklärt, so verjähren…Mehr erfahren

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

07.04.2020 – BGH: Folgen der Verjährung eines Beseitigungsanspruches

Ein Wohnungseigentümer hatte eine Veränderung am Gemeinschaftseigentum vorgenommen, zu welcher er nicht berechtigt war (Aufstellen eines Gartenhauses im Bereich eines Sondernutzungsrechtes). Der Beseitigungsanspruch auf…Mehr erfahren

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

07.04.2020 – BGH: Wer vertritt eine juristische Person in der Eigentümerversammlung?

Die Gemeinschaftsordnung (Teilungserklärung) sieht vor, dass sich Wohnungseigentümer in der Eigentümerversammlung nur durch den Ehegatten, einen Wohnungseigentümer oder durch den Verwalter vertreten lassen können. Wer vertritt…Mehr erfahren

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

07.01.2020 – LG Düsseldorf: Ansprüche bei Veränderungen des Bodenbelages

Ursprünglich waren in einer Wohnungseigentumsanlage die Fußböden mit Teppichboden belegt. In einer Wohnung wurde dieser Teppichboden entfernt und ein Fliesenbelag aufgebracht. Daraufhin fühlte sich der Eigentümer der…Mehr erfahren

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

07.01.2020 – BGH: Ersatzanspruch bei eigenmächtig durchgeführten Instandsetzungs- und Instandhaltungsarbeiten

Die Gemeinschaftsordnung der Eigentümergemeinschaft beinhaltete eine Regelung, die die Wohnungseigentümer dahingehend auslegten, dass der Eigentümer der betreffenden Sondereigentumseinheit für die Fenster im Bereich seiner…Mehr erfahren