Aktuell informiert.

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

15.09.2020 – LG Landshut: Übergabeanspruch des Käufers von Wohnungseigentum

Der Bauträger und der Käufer vereinbarten einen Termin zur Übergabe. Der Verkäufer (Bauträger) verweigert indes die Übergabe mit der Begründung, dass noch nicht die letzte Rate nach der Makler-Bauträgerverordnung (Voraussetzung:…Mehr erfahren

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

11.09.2020 – OLG Hamburg: Abnahme des gemeinschaftlichen Eigentums

Wiederum hatte sich die Rechtsprechung mit der Frage zu beschäftigen, in welcher Form die Abnahme des gemeinschaftlichen Eigentums bei einem Erwerb vom Bauträger zu bewerkstelligen ist. Die Kaufverträge sahen vor, dass das…Mehr erfahren

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

10.09.2020 – BGH: Welche Unterlassungsansprüche kann die WEG vergemeinschaften?

Grundsätzlich kann jeder Wohnungseigentümer Unterlassungsansprüche wegen Beeinträchtigungen des gemeinschaftlichen Eigentums gegen den Störer geltend machen. Die Wohnungseigentümer können solche Ansprüche auch „an sich ziehen“…Mehr erfahren

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

02.07.2020 – BGH: Anspruch eines Wohnungseigentümers auf Trittschalldämmung bei Austausch des Teppichbodens durch Fliesen

Der BGH (Az. V ZR 173/19 vom 26. Juni 2020, Pressemitteilung Nr. 82/2020) hat entschieden, dass ein Wohnungseigentümer von einem anderen Wohnungseigentümer, der in seiner Wohnung den Bodenbelag ausgetauscht hat, die Einhaltung…Mehr erfahren

Kategorie: Wohnungseigentumsrecht

27.06.2020 – BGH: Nutzungsbestimmungen in der Gemeinschaftsordnung; typisierende Betrachtungsweise

In der Gemeinschaftsordnung war bestimmt, dass ein bestimmtes Teileigentum bezeichnet war mit „Laden mit Lager“. In diesem Teileigentum richtete der Mieter des Eigentümers ein Eltern-Kind-Zentrum ein. Darin wurde der Mieter auf…Mehr erfahren